Caretta + Gitz AG

Der Eckbau an der Kreuzung Anwandstrasse/Feldstrasse in Zürich besticht durch eine typische Neorenaissance-Fassade. Die Umbauarbeiten des denkmalgeschützten Gebäudes umfassten nicht nur die Wohnungen. Eine grosse Herausforderung bildete auch der Einbau einer neuen Aufzugsanlage im Erschliessungskern. Der Dachraum, bisher als Estrich genutzt, wurde teilweise für Terrassen geöffnet. So entstanden komfortable Wohnräume mit Charme.