Caretta + Gitz AG

In einem Gebäude der Universität Zürich, das teilweise vom Institut für Informatik genutzt wird, galt es, rund 10'000 m2 zusätzliche Bürofläche zu erstellen. Bei diesem Umbauprojekt stellte die Koordination der immensen Datenleitungen – im Zusammenhang mit den zur Verfügung stehenden Steigzonen – für das gesamte Planungsteam eine grosse Herausforderung dar.